SGPF Newsletter | März 2011

 

newThemen: Rückblick: geo.3d in Yverdon, 1. Evening-Event bei Autodesk, Mobile Mapping 2011; Ankündigung: 2.. Evening-Event bei bsf swissphoto, Exkursion zum JRC in Ispra, Konferenz UAV-g; Neues aus dem Vorstand und Hauptversammlung 2011 im Tessin; Neue Mitglieder; News Partnerorganisationen; Veranstaltungen / Termine.

 

EDITORIAL

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

 

Nach einem «Jahrzehnt des Internets» scheint das Jahr 2011 das «Jahr der Mobilität» zu werden. Die Verbreitung von Smartphones, Tablets, Netbooks etc. ist dabei nur einer von vielen Indikatoren. Der Bereich der Geoinformation im Allgemeinen und die Photogrammetrie im Speziellen entziehen sich diesem Trend nicht, ganz im Gegenteil: sie halten mit oder gehen dabei sogar voran. Angetrieben durch zahlreiche Anwendungen wie die Geolokalisierung, erlebt die Photogrammetrie ihre zweite digitale Revolution in gerade mal 10 Jahren! Die Photogrammetrie mit ihrem Ruf, farblos, kompliziert, langsam und kostspielig zu sein, wird immer bunter, einfacher, schneller und kostengünstiger – in einem Wort: zugänglich. Die Phantasie der Anwender, Studierenden, Doktoranden, Geeks etc. kennt kaum Grenzen und gibt unserem Fachgebiet jugendlichen Schwung. Die Fachtagungen «Mobile Mapping 2011» und UAV-g 2011 unterstreichen diesen Trend in Richtung grössere Vielfalt, Verfügbarkeit und Flexibilität der Systeme. Die Zeit liegt weit hinter uns, in welcher der Markt (oder die Welt?) der Photogrammetrie durch zwei Hersteller dominiert wurde … Willkommen in der Welt der massgeschneiderten, leichten, mobilen Lösungen … die erst noch Spass machen!

 

Gute (Flug-)Saison und eine gute Lektüre

 

François Gervaix
Vize-Präsident SGPF

 


 

1. VERANSTALTUNGEN DER SGPF

 

Rückblick : geo.3d

17. November 2010, HEIG-VD, Yverdon : la SGPF und die SGK organisierten gemeinsam die Fachtagung geo.3d. Das spannende Programm um das Thema 3D zog mehr als 120 Mitglieder sowie Gäste der beiden Gesellschaften an. Weitere Informationen und Impressionen im Kurzbericht.

 

Rückblick : 1. Evening-Event der SGPF – autodesk

16 Dezember 2010, Gümligen: Das 1. Evening-Event der SGPF fand bei der Firma Autodesk statt und war ein schöner Erfolg. Um die 15 Teilnehmende verfolgten die sehr interessanten Präsentationen und genossen anschliessend ein gemeinsames Abendessen. Das nächste Evening-Event ist bereits geplant (siehe Ankündigungen).

 

Rückblick : Mobile Mapping 2011 – Infrastrukturerfassung ‘on the Move’

16.-17. Februar 2011, FHNW, Muttenz: Die MM2011 war die erste Konferenz im deutschsprachigen Raum, die ausschliesslich der Thematik 'Mobile Mapping' in all ihren Ausprägungen gewidmet war. Die Tagung war mit 140 Teilnehmenden sehr gut besucht. Weitere Informationen und Impressionen im Kurzbericht.

 

Ankündigung : 2. Evening-Event SGPF

5. Mai 2011, bsf swissphoto, Regensdorf

Wir laden Sie hiermit herzlich ein zum 2. Evening-Event der SGPF am 5. Mai 2011 bei der Firma bsf swissphoto in Regensdorf-Watt bei Zürich. Zum Thema des 2. Evening-Events beim langjährigen SGPF-Kollektivmitglied swissphoto werden die Vorstellung der Firma, aktueller Projekte sowie verschiedener Innovationen.

Die Evening-Events sollen einen fachlichen und persönlichen Austausch ermöglichen. Sie bestehen in der Regel aus Besuchen bei Organisationen und Firmen im thematischen Umfeld der SGPF mit Vorträgen und Präsentationen von Technologien, Produkten und Dienstleistungen. Beim anschliessenden Apéro oder Nachtessen besteht jeweils die Gelegenheit für eine vertiefte fachliche Diskussion und den geselligen Austausch unter den Teilnehmenden. Die Evening-Events sollen mehrmals jährlich durchgeführt werden und das traditionelle Fachprogramm der Gesellschaft ergänzen und bereichern.

Information und Anmeldung: www.sgpf.ch

 

Ankündigung: Exkursion zum JRC in Ispra (It) mit Hauptversammlung 2011

26./27. Mai 2011, Lugano und Ispra (I).

Weitere Informationen: siehe unten.

 

Ankündigung: UAV-g 2011 – Unmanned Aerial Vehicle in Geomatics

14.-16. September 2011, ETH Zürich, Hönggerberg

Vom 14. – 16. September 2011 findet die Internationale Konferenz UAV-g 2011 zum Thema „Unbemannte Luftfahrzeuge in der Geomatik“ an der ETH Zürich (mit Demonstrationen auf dem Flugplatz Birrfeld am Donnerstag, 15. September) statt. Der Einsatz von Drohnen zur Datengenerierung und als Messgerät ist für verschiedene Anwendungen sehr attraktiv. Eine einfache Musterlösung für alle Probleme existiert allerdings nicht. Aus diesem Grund will UAV-g 2011 Experten aus den Bereichen Photogrammetrie, Vermessung, Robotik, Computer Vision, Künstliche Intelligenz sowie der Luft- und Raumfahrttechnik zusammenbringen.

Weitere Information unter: www.sgpf.ch

 


 

2. NEUES AUS DEM VORSTAND

Der neue Name der Schweizerischen Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung (SGPF, SSPT auf Französisch) hat sich mittlerweile etabliert. Die Logos, Briefpapier und Beschriftungen sind wieder auf dem aktuellen Stand.

Die vorgeschlagenen neuen Angebote für unsere Kollektivmitglieder werden immer öfter genutzt (zur Erinnerung: Firmenlogo auf der Homepage, zwei Mitteilungen pro Jahr via Mailingliste der Gesellschaft, Kommunikation von Stellenangeboten).

Im Jahr 2011 stehen einige Änderungen im Vorstand bevor, da gleich mehrere Mitglieder während der statutarisch vorgesehenen drei Amtsdauern à zwei Jahre im Vorstand mitgewirkt haben: André Streilein, Kirsten Wolff und Stephan Nebiker (letzterer mit vier Amtsdauern, davon drei als Präsident). Damit sind drei Vorstandspositionen neu zu besetzen. Aus Gründen der Kontinuität hat sich Kirsten Wolff für eine zusätzliche Amtsdauer zur Verfügung gestellt. Kandidaturen für die Ersatzwahl liegen bereits vor, weitere Kandidaturen sind willkommen.

 

Hauptversammlung 2011 in Lugano & Exkursion zum JRC in Ispra (It)

26./27. Mai 2011, Lugano und Ispra (I).

Zweitägige Exkursion ins Tessin und nach Norditalien mit Hauptversammlung 2011, Firmenbesichtigung Geofoto SA und Exkursion zum European Commission Joint Research Centre (JRC) in Ispra (It).

 

Bitte reservieren Sie sich das Datum für diesen speziellen und interessanten Anlass in unserer südlichen Sonnenstube.

 

Weitere Information unter: www.sgpf.ch.

 


 

3. MITGLIEDER

(seit dem Newsletter 11/2010)

 

Neue Einzelmitglieder

Wir heissen folgende neuen Einzelmitglieder herzlich willkommen:

  • Nicolas Ferreira, wissenschaftlicher Mitarbeiter, HEIG-VD (www.heig-vd.ch)
  • Christian Loup, Geomatik-Ingenieur «Géoacquisition / topographie», Swisstopo (www.swisstopo.ch)
  • Stefan Cavegn, wissenschaftlicher Mitarbeiter, FHNW (www.fhnw.ch/habg/ivgi), Preisträger Karl Kraus Nachwuchsförderpreis 2011
  • Christoph Frischknecht, MSc, GIS-Spezialist, Axpo AG (www.axpo.ch)

 

Ermuntern Sie BerufskollegInnen aus Ihrem Umfeld zur Mitgliedschaft in der SGPF, dem «Swiss Network of Geospatial Imaging Experts».

 


 

4. NEWS PARTNERORGANISATIONEN

 

ISPRS (www.isprs.org)

Neu: ISPRS Monthly e-Bulletin unter: http://www.isprs.org/news/newsletter/default.aspx

 

EuroSDR (www.eurosdr.net)

 


 

5. VERANSTALTUNGEN / TERMINE

Auswahl an bevorstehenden wissenschaftlichen Veranstaltungen zur Thematik Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformatik in der Schweiz und im nahen Ausland:

  • 29./30. März 2011, Zehntes Internationales 3D-Forum Lindau, Lindau (www.3d-forum.li)
  • 08. April 2011, Die neue 3D-Geodatengeneration von swisstopo, Kolloquium, Bundesamtes für Landestopografie swisstopo, Wabern (www.swisstopo.ch/kolloquium)
  • 13.-15. April 2011: 31. Wissenschaftlich-Technische Jahrestagung der DGPF, Mainz (inkl. Verleihung Karl-Kraus Nachwuchsförderpreis 2011) (www.dgpf.de)
  • 2.-7. Mai 2011: European Geosciences Union, General Assembly 2010, Wien (http://meetings.copernicus.org/egu2010/home.html)
  • 5. Mai 2011, 2. Evening-Event der SGPF, bsf swissphoto, Regensdorf
  • 12. Mai 2011, Digitale Photogrammetrie und Airborne Laserscanning in der Praxis, Kolloquium, IVGI FHNW, Muttenz (www.fhnw.ch/habg/ivgi)
  • 26./27. Mai 2011: SGPF Hauptversammlung 2011 (Lugano) und Exkursion zum JRC (Ispra)
  • 14.-16. September 2011: UAV-g 2011 – Unmanned Aerial Vehicle in Geomatics, ETH Zürich (www.geometh.ethz.ch/uav_g)