SGPF Newsletter 06/2022

In dieser Ausgabe

 

 

Frohe Festtage und ein gutes neues Jahr!

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen

 

Im Namen des SGPF-Vorstands wünsche ich Ihnen frohe Festtage, gute Erholung und Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
 

Herzlichen Dank für Ihre Treue!

 

Beste Grüsse

Stefan Blaser, Präsident der SGPF

 

 
 

 

Neues Drohnenreglement ab dem 1.1.2023

Am 25. November 2022 informierte das Bundesamt für Zivilluftfahrt:
Der Gemischte Ausschuss des bilateralen Abkommens zwischen der Schweiz und der Europäischen Union über den Luftverkehr hat am 24. November 2022 die Übernahme der EU-Drohnenreglementierung sowie weiterer EU-Rechtsvorschriften durch die Schweiz beschlossen. Für Drohnenpilotinnen und -piloten gelten ab dem 1. Januar 2023 neue Bestimmungen. Der schweizerischen Drohnenbranche bringt der mit der EU harmonisierte Rechtsrahmen etliche Vorteile. Der Bundesrat hat die Übernahme der neuen Bestimmungen genehmigt.

Was leider zu wenig kommuniziert worden ist, ist die Übergangsfrist von 8 Monaten. Die Übergangsphase endet damit am 1. September 2023 (siehe «Aktuelle Informationen» Bundesamt für Zivilluftfahrt).


Der Verein Drohnenbetrieb Geomatik Schweiz hat seine Arbeit aufgenommen. Er wird darüber informieren, was für einen Betrieb von Drohnen nach der Übergangsfrist zu unternehmen ist.

 

 
 

 

Rückblick: ISPRS Congress Nice 2022

Seit dem physischen ISPRS-Kongress vom 6.-11. Juni 2022 in Nizza sind schon einige Monate vergangen. Mit diesem kurzen Rückblick möchten wir die Konferenz vorallem aus Sicht der SGPF wie auch aus Sicht der in der Schweiz tätigen Wissenschafterinnen und Wissenschaftern nochmals kurz in Erinnerung rufen.
 

Pandemiebedingt gliederte sich der XXIV ISPRS-Kongress in folgende Veranstaltungen:

  • Virtueller Event im Juni 2020
  • Digitaler Event im Oktober 2021
  • Physischer Event im Juni 2022 in Nizza

 

Auszeichnungen und Ehrungen

Wir gratulieren herzlich den zahlreichen in der Schweiz wissenschaftlich tätigen Personen, die am Kongress ausgezeichnet wurden. An der Zahl gemessen, erhielt kein anderes Land insgesamt mehr Auszeichnungen als die Schweiz, was für den Wissenschafts- und Forschungsstandort spricht.

 

AuszeichnungPerson(en)Institution(en)
U.V. Helava Award (2016-2019)Davide Cucci, Martin Rehak, Jan Skaloud    EPFL
Samuel Gamble Award (2020)Jan SkaloudEPFL
Frederick J. Doyle Award (2020)Konrad SchindlerETHZ

Best Young Author Award, TC I (2022)

Kyriaki MouzakidouEPFL
Best Young Author Award, TC II (2022)Corinne StuckerETHZ
Best Young Author Award, TC I (2020)Emanuel CledatEPFL
Best Young Author Award, TC I (2020)Stefan BlaserFHNW
The President's Honorary Citation, TC II (2022)       Devis TuiaEPFL
Best Reviewers, TC IStephan Nebiker

FHNW

 

Des Weiteren stiftete die SGPF, gemeinsam mit der DGPF und der OVG die Karl-Kraus Medaille, womit Autoren von ausgezeichneten (Lehr-) Büchern in der Photogrammetrie und Fernerkundung anerkannt werden. Die Karl-Kraus Medaille 2020 wurde an Wolfgang Förstner und an Bernhard P. Wrobel (Photogrammetric Computer Vision) verliehen.

 

Vertretung der SGPF in der ISPRS General Assembly

Folgende Delegierte vertraten die SGPF in der General Assembly:

  • Stefan Blaser, Präsident der SGPF
  • Manuela Ammann, Kassierin der SGPF
  • Manos Baltsavias, Advisor

Des Weiteren wurden von Manos Baltsavias zahlreiche Statutenänderungen und Verbesserungsvorschläge eingebracht, die von der General Assembly mit Akklamation genehmigt wurden.

 

 
 

 

Schweizerische  Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung
Kapellentrasse 14 - Postfach - 3001 Bern
info@sgpf.ch - www.sgpf.ch