SGPF Newsletter 13/2019

In dieser Ausgabe

 

GEOSummit 2020 (nur in Deutsch) 

Die Vorbereitungen zum GEOSummit 2020 vom 3. und 4. Juni 2020 laufen sind weit fortgeschritten. Das OK GEOSummit informiert wie folgt:  

 

Kongress: Die 10 Veranstaltungen kurz vorgestellt  

 

Das Motto lautet «Der digitale Lebensraum – Lösungen für eine Welt im Wandel». Die Digitalisierung unseres beruflichen Umfeldes schreitet rasant voran. Es geht nicht nur um Technologien, sondern auch um neue Prozesse, Geschäftsmodelle und Berufsbilder. Dabei dürfen die Nutzer von Geoinformationen nicht vergessen werden. Nur wer die zukünftigen Bedürfnisse rechtzeitig erkennt und innovative Angebote kreiert, wird in einigen Jahrzehnten noch existieren. Wie hat der bekannte Innovationsforscher Christensen prägnant gesagt: «Innovate or die». 

Am GEOSummit 2020 werden in Plenarveranstaltungen und je zwei parallelen Veranstaltungen relevante Themen in kompakter Form behandelt. In der Plenarveranstaltung vom Mittwoch, 3.Juni am Vormittag, werden wir mit einer Keynote zur Digitalisierung sowie Referaten zur Digital- und Geoinformationsstrategie des Bundes und dessen Einfluss auf die zukünftigen Fachkräfte in der Geobranche einen Überblick über den Digitalen Wandel geben. 

Am Nachmittag des 3. Juni und am Donnerstag 4. Juni werden in 10 Vortragsblöcken à 90 Minuten mit Referaten, Pitches und Diskussionen konkrete Inhalte für den Berufsalltag vermittelt.  

 

Das Programm richtet sich an Berufsleute, sowohl mit technischen als auch mit wirtschaftlichen Interessen. Der GEOSummit 2020 soll sowohl Impulse als auch praktische Handlungsempfehlungen für die Positionierung der einzelnen Interessensvertreter der Geobranche geben. 

 
 
 

 

3. Juni 2020

A1: Berufsbild der Zukunft 
Die Digitalisierung hat auch disruptive Wirkungen auf die Tätigkeitsfelder der Geomatikerin und des Geomatikers... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: Ingenieur Geometer Schweiz (IGS)  
Kontaktperson: Thomas Frick thomas.frick@igs-ch.ch 

 

B1: GIS 4.0 - was wollen die User in Zukunft? 
Die Bedürfnisse der Anwender von Geografischen Informationssystemen ändern sich laufend. Die IT ist in einem starken Wandel und... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: GEOSummit OK 
Ansprechperson: Pol Budmiger pol.budmiger@geosummit.ch 

 

A2: Untergrund 
Wenn der Platz an der Oberfläche knapp wird, bauen wir in die Höhe oder in die Tiefe... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: mit der Fachgruppe 3 «Datenangebot und -nutzung» und Fachgruppe 7 «Werke» der SOGI 
Ansprechperson: Martin Probst martin.probst@geozen.ch 

 

B2: GEO-Visualisierung 
Geoinformationen boomen und bieten einen enormen Mehrwert für fast jede Geschäftsbranche. Aber wie gestalten... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: Schweizerische Gesellschaft für Kartografie (SGK) 
Kontaktperson: Mark Wigley m.wigley@esri.ch 

 
 

 

4. Juni 2020

A3: Neue nationale Geoinformationsstrategie  
Seit 20 Jahren fördert das Koordinationsorgan für Geoinformation des Bundes (GKG) die Zusammenarbeit zwischen zahlreichen... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: GKG, vertreten durch swisstopo und BFS 
Ansprechperson: Fridolin Wicki, fridolin.wicki@swisstopo.ch  

 

B3: GeoBIM 
Building Information Modelling bringt neue Impulse in die Baubranche. Die innovativen Unternehmen... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: FHNW und Fachgruppe GeoBIM 
Ansprechperson: Wird bald bekanntgegeben. Aktuell: info@geosummit.ch 

 

A4: Digitalisieren wir rechts-frei? 
Die Techniken zum Erheben, Erfassen und Nutzen raumbezogener Geo- und Umweltdaten entwickeln sich in Windeseile. Die Entwicklung... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: Ingenieur-Geometer Schweiz 
Kontaktperson: Dr. iur. Meinrad Huser; meinrad.huser@fibermail.ch 

 

B4: Machine Learning on raster data 
Neue Sensorgenerationen ermöglichen eine schnelle, genaue und aktuelle Erfassung unserer Lebensräume, stellen... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: SGPF (Schweizeizerische Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung)  
Ansprechperson: Stéphane Bovet stephane.bovet@websud.ch 

 

A5: Kataster der Zukunft 
In der Schweiz bilden die vielfältigen Kataster eine wichtige Grundlage für viele gesellschaftliche Aktivitäten... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: CadastreSuisse und swisstopo 
Ansprechperson: Christoph Käser christoph.kaeser@swisstopo.ch 

 

B5: Drone Operation in the "Drone Valley" 
Die Schweiz ist in einem Jahrzehnt "Drone Valley” geworden. Aufkommende Luftfahrttechnologie hat sich zu einem professionellen... ⇒ Kurzbeschrieb 
Organisator: SGPF (Schweizeizerische Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung)  
Ansprechperson: Stéphane Bovet stephane.bovet@websud.ch

 
 

 

Tischmesse: Machen Sie ein Technologie-Update!

Am GEOSummit 2020 werden die Aussteller direkt im Networking-Bereich präsent sein. Damit ist ein reger Austausch mit Technologie-Anbietern, Forschungs- und Bildungsinstituten sowie Verbänden und weiteren Institutionen garantiert. Mit dem neuen Konzept der Tischmesse in der Networking-Zone des Kongresses können Sie sich sehr einfach einen Überblick über Produktneuigkeiten verschaffen. Damit sind sie bereit für die digitale Zukunft! 

 

Die aktuellen Aussteller sind:  

 
 

 

« Les 5 à 7 du territoire » de la HEIG-VD (nur auf Französisch) 

Chers Collègues, Chers Partenaires, 

 

Le Département EC+G organise au printemps 2019 trois évènements : « Les 5 à 7 du territoire ». Ces évènements se dérouleront autour de ses activités d’enseignement et de recherche appliquée. 
Le premier sera consacré à la Géomatique et aura lieu 

 

Le mercredi 15 janvier de 16h45 à 18h30 à la HEIG-VD 
Route de Cheseaux, 1 
1401 Yverdon-les-Bains 

 

L’enseignement et la recherche dans le domaine de la géomatique est en constante et rapide évolution. C’est particulièrement le cas au sein de la HEIG-VD qui a accueilli trois nouveaux professeurs en 2019. L’événement vous permettra de faire leur connaissance et de découvrir leurs domaines d’enseignement et de recherche appliquée. 

 

Vous pouvez d’ores et déjà réserver la date et vous inscrire ici : 

https://heig-vd.ch/campus/vie-sur-le-campus/manifestations/equipe-geomatique 

 

Enfin, n’hésitez pas à transmettre cette invitation à toutes les personnes potentiellement intéressées. 

 

Pour le Département EC+G, 

 

Bertrand CANNELLE, Responsable de filière 
Florent JOERIN, Directeur d’institut 
André ORIBASI, Doyen 

 
 

 

The Swiss Network of Geospatial Imaging Experts

The Swiss Network of Geospatial Imaging Experts is a non-governmental organization devoted since 1928 to the development of national and international cooperation for the advancement of photogrammetry and remote sensing and their applications. Member of the ISPRS.org, SOGI.ch and GEOSummit.ch.

  • English: SSPRS - Swiss Society for Photogrammetry and Remote Sensing
  • Deutsch: SGPF - Schweizerische Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung
  • Français: SSPT - Société Internationale de Photogrammétrie et de Télédétection
 
 

Schweizerische  Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung
Kapellentrasse 14 - Postfach - 3001 Bern
info@sgpf.ch - www.sgpf.ch